Stor IT Back - Ihr Speicherspezialist

LOGO Stor IT Back

Dell EMC Powerstore 500 bis 9000 Storage
Angebot der Stor IT Back


 Preis 
bitte anfragen
Dell EMC Powerstore Serie
Logo EMC
 

10 Gbit/s iSCSI Host 25 Gbit/s iSCSI Host 16 Gbit/s FC Host 32 Gbit/s FC Host NVMe over Ethernet NVMe over Fibre Channel NVMe PCIe SSD skalierbare Nodes und Appliance Cluster Nodes und Cluster Appliance redundante Controller redundante Netzteile SnapShot Thin Provisioning Windows 2019 Windows Hyper-V Vmware vSphere


Dell EMC Powerstore 500 - 9000 - Technische Daten

Gehäuse: 19" mit 2 HE inkl. Einbaumaterial, redundante Lüfter und Netzteile
Modelle: T-Modelle mit Block, vVOLSs und File (z.B. Powerstore 500T)
X-Modelle mit Block und vVOLSs (z.B. Powerstore 1000X)
NVMe / SSD: NVMe-SSD PCIe 1,92 TB, 3,84 TB
NVMe-SSD PCIe 7,68 TB und 15,36 TB
NVMe Optane SCM-SSD 375 GB, 570 GB und 1.500 GB
SAS SSD 3,84 TB und 7,68 TB (nur im SAS Expansion)
max. 25 SSDs im Grundsystem (2,5")
max. 25 SSDs im Grundsystem (2,5"), max. 96 SSD Expansion (Powerstore 1000)
max. 25 SSDs im Grundsystem (2,5"), max. 96 SSD Expansion (Powerstore 3000)
Hostanschluss: max. 16 x 16/32 Gbit/s Fibre Channel pro Appliance
max. 24 x 10 Gbit/s iSCSI RJ45 pro Appliance
max. 28 x 10/25 Gbit/s iSCSI SFP+ pro Appliance
FC, NVMe-FC, iSCSI, NVMe/TCP und VMware Virtual Volumes (vVols) 2.0
NFSv3, NFSv4, NFSv4.1; CIFS (SMB 1), SMB 2, SMB 3.0, SMB 3.02, and SMB 3.1.1; FTP und SFTP
Management: PowerstoreOS (containerbasierte Softwarearchitektur)
Powerstore Manager HTML GUI
RAID-Level: Dynamic Resiliency Engine (DRE)
Features: bis zu 50.000 Snapshots pro Appliance (Powerstore 500)
max. 1.000 Initiators, max. 256 TB Volume, max. 50 NAS Server
maximal 256 TB Dateisystem, max. 14.200 vVOLs
Unterstützte Betriebssysteme: Windows, Linux und VMware
Garantie: 36 Monate mit 5x9 Support, Reaktion nächster Werktag (5x9xNBD)
optional: Wartungsvertrag von Dell EMC 7x24x4
Datenblatt:
Logo PDF
Dell EMC Powerstore Serie Datenblatt (dt. / 677 kB)
Logo PDF
Dell EMC Powerstore Serie tech. Datenblatt (dt. / 300 kB)

Dell EMC Powerstore 500

Preis
bitte anfragen



Dell EMC Powerstore Serie - Einsatzszenarien

Block und vVOL Speicher auf NVMe
zusätzlich Fileservices bei den T-Modellen
NVMe over Fibre Channel für schnelle Anbindung
16 und 32 Gbit/s Fibre Channel
bis zu 25 Gbit/s Ethernet Anbindung
Durchschnittlichen Datenreduzierungsrate von 4:1
mehrere Appliances für höhere Performance in Clustern
VMware (vRO-Plug-in), Kubernetes (CSI-Treiber) und Ansible (Ansible Module)
VMs direkt auf Powerstore (nur X-Modell)


Dell EMC Powerstore Serie - Konfigurationen

BezeichnungAusstattungSSD
Preis
Dell EMC Powerstore 500TDual Node / Unified / 8 x 16 GBit/s FC12 x 1,92 TB NVMe-SSDSbitte anfragen
Dell EMC Powerstore 500TDual Node / Unified / 8 x 32 GBit/s FC25 x 1,92 TB NVMe-SSDSbitte anfragen
Dell EMC Powerstore 500TDual Node / Unified / 8 x 10 GBit/s iSCSI25 x 7,68 TB NVMe-SSDSbitte anfragen
Dell EMC Powerstore 1000TDual Node / Unified / 8 x 16 GBit/s FC12 x 7,68 TB NVMe-SSDSbitte anfragen
Dell EMC Powerstore 1000TDual Node / Unified / 8 x 32 GBit/s FC25 x 7,68 TB NVMe-SSDSbitte anfragen
Dell EMC Powerstore 1000TDual Node / Unified / 8 x 10 GBit/s iSCSI25 x 15,36 TB NVMe-SSDSbitte anfragen
Dell EMC Powerstore 1000XDual Node / Virtualisierung / 8 x 16 GBit/s FC12 x 7,68 TB NVMe-SSDSbitte anfragen
Dell EMC Powerstore 1000XDual Node / Virtualisierung / 8 x 32 GBit/s FC25 x 7,68 TB NVMe-SSDSbitte anfragen
Dell EMC Powerstore 1000XDual Node / Virtualisierung / 8 x 10 GBit/s iSCSI25 x 15,36 TB NVMe-SSDSbitte anfragen

Powerstore Serie von Dell EMC - Service / Wartungsvertrag

Die Dell EMC Powerstore Serie bieten wir mit einem Wartungsvertrag mit einer Laufzeit von 36 Monaten und einer Erreichbarkeit von 9 Stunden an 5 Werktagen mit einer Reaktionszeit am nächsten Werktag an. Dieser Service ist bei uns im Preis enthalten. Eine Erweiterung des Service auf 7x24 Stunden mit einer Reaktionszeit von 4 Stunden vor Ort ist möglich (abgestufte Reaktionszeiten). Der Service wird jeweils von Dell EMC durchgeführt (Herstellersupport).



Dell EMC Powerstore Serie - Unterschiede zwischen T und X Modellen

Die Dell EMC Powerstore Serie ist in zwei unterschiedlichen Modellen verfügbar. Einmal dem T-Modell und zum anderen dem X-Modell. Von der Hardware sind die beiden Versionen identisch, in der Software liegen die Unterschiede:
Das T-Modell (also z.B. Powerstore 500T) bietet neben den Block-Features auch noch File-Services, wie SMB/CIFS und NFS. Das T-Modell ist also ein reines Unified Storage System.
Das X-Modell bietet neben den Block-Features auch noch Virtualisierung an. Es "läuft" auf einem kompletten VMware ESXi System und kann auch direkt virtuelle Maschinen hosten. Also direkt Rechenleistung auf dem Storage anbieten. Also sehr interessant für Anwendungen, die ein Maximum an Leistung zu den SSDs benötigen. Für den Betrieb benötigen die X-Modelle eine VMware Enterprise Plus Lizenz für jeden Node. Also pro Appliance 2 CPU Lizenzen. Und natürlich einen vCenter Server mit den entsprechenden Lizenz für die Verwaltung.

Hinweis: Den Powerstore 500 gibt es nur in der T-Version, also nur als Powerstore 500T.



Erweiterungsmöglichkeiten der Dell EMC Powerstore Serie

Die Powerstore Grundsysteme lassen sich bis auf die Powerstore 500 mit Erweiterungsgehäuse mit zusätzlichen SSDs bestücken. Damit kann die Kapazität der einzelnen Appliance deutlich gesteigert werden. Mit zusätzlichen Appliances (also wieder Grundsystemen) wird die Performance erweitert. Also zusätzliche Host-Ports, zusätzliche Anbindungen, zusätzliche CPUs und zusätzlicher RAM.

Dell EMC Powerstore Cluster

Die Basis-Systeme sind immer Dual Node Storages, also in sich redundant aufgebaut. Damit kann auch schon mit einer einzelnen Appiance gestartet werden. Je nach Anforderung von Last und Kapazität können weitere Appliances oder Erweiterungsgehäuse integriert werden.

Zur Zeit ist der Cluster auf maximal 4 Appliance begrenzt. In einem Cluster können als maximal 8 Nodes aktiv sein.



Im Preis enthaltene Dienstleistungen

Alle Dell EMC Powerstore Systeme werden von uns nach Ihrem Wunsch vorkonfiguriert, die neuste Firmware ist installiert und Grundeinstellungen sind vorgenommen. Alle Komponenten sind eindeutig bezeichnet. Zusätzlich erworbene Features sind bereits installiert, das System ist einsatzbereit.
Jeder Dell EMC Powerstore wird vor der Auslieferung einem mindestens 24 Stunden Dauer-Test unterzogen. Hierbei werden die Festplatten zweimal komplett beschrieben, der so genannte DOA (Dead On Arrival, Gerät kommt schon defekt an) kann nahezu vermieden werden. Eine detaillierte Beschreibung der im Preis enthaltenen Dienstleistungen finden Sie hier.



Demo-Videos zur Dell EMC Powerstore Serie

Wir zeigen hier einige Videos zur Bedienung und zur Konfiguration der Dell EMC Powerstore Serie. Dies soll Ihnen einen ersten Eindruck über das Produkt ermöglichen. Es sind Screenshots von der Weboberfläche der Systeme, für die reine Bedienung und Administration wird nur ein Browser benötigt.

Dell EMC Powerstore Serie Management Oberfläche

Dell EMC Powerstore Serie Management Oberfläche

Dell EMC Powerstore Serie Hardware

Dell EMC Powerstore Serie Hardware

Dell EMC Powerstore Serie Hardware Übersicht

Dell EMC Powerstore Serie Hardware Übersicht



Weitere allgemeine Informationen zum Thema

Storage Area Network (SAN)

Das Fibre Channel Storage Netzwerk für die Speichersysteme, Festplatten und Tape-Laufwerke ...
[weiter]

Direct Attached Storage (DAS)

Die Speichererweiterung per SAS oder FC für einzelne Server. Vor- und Nachteile, Abgrenzungen zu ...
[weiter]

Serial Attached SCSI (SAS)

Das Protokoll für den Anschluss von Festplatten und Storage-Systemen, Hot Plug ...
[weiter]

 
iSCSI

Das iSCSI Storage Protokoll über TCP/IP, SCSI über das Internet, Vor- und Nachteile ...
[weiter]

RAID Level

Welches RAID eignet sich für welche Anwendung, welche Sicherheit bieten die unterschiedlichen Level ...
[weiter]

Überwachung von Storage- und Backup-Lösungen

Für den sicheren Betrieb müssen Storage-Systeme und Backup-Lösungen kontinuierlich überwacht werden ...
[weiter]

 
 

Weitere Informationen erhalten Sie hier. Oder setzten Sie sich mit unserem Vertrieb in Verbindung, entweder per E-Mail oder unter Telefon 04185 / 707 85 0.


Angebot Dell EMC Powerstore anfordern
Kontakt mit Stor IT Back
zurück zu Angebot RAID Storage
zu Favoriten hinzufügen
Home Stor IT Back
 
 

Angebot oder Informationen zur Dell EMC ME4 Serie anfordern



Bitte kontaktieren Sie mich per




Datenschutz-Hinweise:
Hiermit willige ich ein, dass mich die Stor IT Back (Annette Vitali und Stephan Kranz, GbR)
mittels Telefon, E-Mail oder Post kontaktieren darf, um mir die gewünschten Informationen
oder das gewünschte Angebot zuzusenden.

Die Stor IT Back verwendet die Daten nur für die Erstellung des Angebotes und eventuelle Nachfragen
bezüglich des Angebotes bzw. der Anfrage.

Mir ist bewusst, dass ich diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung
für die Zukunft per E-Mail an info@storitback.de oder auf jedem anderen Kommunikationsweg widerrufen kann.
  



Zu erreichen sind wir unter

Telefon: 04185 / 707 85 0         vCard der Stor IT Back:

Logo Visitenkarte Stor IT Back
Fax: 04185 / 707 59 43
E-Mail: info@storitback.de