[Support]  [Forum]  [Newsletter]       [Site-Map]  [Suche]  [Kontakt]  [Impressum]

Stor IT Back - Ihr Speicherspezialist

[Angebote]   [Produkte]   [Schulungen]   [Firmenprofil]   [Partner]   [Kunden]   [Information]   [Download]   [News]

LOGO Stor IT Back
Logo Hersteller
03.05.2016
 
EMC
 
EMC Unity: Preiswertes All-Flash-Array mit Enterprise-Features
 
Neuvorstellung von Software / Hardware Produkte
 

EMC Unity: Preiswertes All-Flash-Array mit Enterprise-Features

EMC hat auf der EMC World in Las Vegas Unity vorgestellt, eine neue Familie von Speicher-Produkten, die Kunden die Modernisierung ihrer Rechenzentren erleichtern sollen. Unity ergänzt EMCs All-Flash-Portfolio um äußerst preiswerte Speicher für File- und Blockstorage und richtet sich damit vor allem an kleine und mittlere IT-Organisationen. Durch die Einführung vervollständigt EMC sein All-Flash-Angebot aus XtremIO, VMAX All Flash und dem erst kürzlich vorgestellten Hochleistungspeicher DSSD D5. Damit kann das Unternehmen jetzt nahezu jeden Kundenbedarf und jeden Anwendungsfall im Rechenzentrum mit einer geeigneten Speicherlösung bedienen.

Einfach

EMC Unity kommt mit einer modernen HTML5-Benutzeroberfläche mit Aufgaben-orientierter Struktur, die sehr einfach in VMware- und Microsoft-Umgebungen integriert werden kann. Die Oberfläche führt Anwender durch täglich anfallende Aufgaben und ist dabei derart selbsterklärend, dass die gesamte Benutzererfahrung stark an Cloud-Speicherdienste erinnert. Auch die Features für Monitoring und proaktives Management ähneln denen von Cloud-Services. Unity verfügt außerdem über Proactive-Assist-Features. Diese ermöglichen IT-Verantwortlichen das Prüfen, Steuern und automatisierte Verwalten von Unity-Speichereinheiten. Überdies können Anwender Informationen zu ihren Unity-Geräten auch über EMC MyService360 abrufen, einer neuen Online-Serviceplattform für Echtzeit-Einblicke in Zustand und "Gesundheit" von EMC-Ressourcen. MyService360 verschafft Anwendern Zugang zu Auswertungen von EMC Product-Code-Levels und zu Verbindungsstatus-Informationen, Kapazitätswarnungen, Darstellung von Service-Aktivitäten je Rechenzentrum und vielem mehr.

Modern

Unity erreicht bis zu 300k IOPS und bietet damit drei Mal mehr Leistung als EMCs frühere VNX-Arrays. Sämtliche Geräte der neuen Produktfamilie wurden dafür entwickelt, Anwendern volle Flash-Leistung und Features auf Enterprise-Niveau zu bieten. Letztere umfassen:
- Unterstützung für File, Block und VVols
- Snapshots und Remote-Sync- bzw. -async-Replikation
- Native, Controller-basierte Verschlüsselung
- Neues, skalierbares Dateisystem für transaktionale und herkömmliche Anwendungen
- Integrierbar mit VMware VASA 2.0, VAAI, VVols, VMware-Aware
- Vollständige REST-API für Automation und DevOps
- Integriertes Copy Data Management durch EMC iCDM
- Zero-impact garbage collection

Flexibel

Unity wurde auch dafür entwickelt, Anwendern größtmögliche Flexibilität zu bieten - schließlich hat jedes Unternehmen ganz eigene Anforderungen an Storage. Deshalb können Unity-Speicher auf bis zu 3 Petabytes Kapazität skaliert werden; darüber hinaus haben Kunden die Wahl zwischen drei Konfigurationsvarianten:
Purpose-built: Unity-Speicher sind als speziell für "Flash-Rechenzentren" konfigurierte All-Flash-Arrays erhältlich; eine Lieferung mit Hybrid-Konfiguration ist ebenfalls möglich
Software-defined: UnityVSA ermöglicht das einfache Bereitstellen von Unitys fortschrittlichen File- und Block-Storage- sowie der Management-Features als virtuelle Appliance
Konvergent: VCEs Converged-Infrastructure-Systeme VCE Block und VxBlock System 350 sind ab sofort auch mit Unity erhältlich

Preiswert

Die Preise für Unity-All-Flash-Speicher beginnen bei unter 18.000 US-Dollar; damit bietet die Produktfamilie einen der derzeit niedrigsten Preispunkte für All-Flash-Arrays. Künftig wird EMC zudem zusätzliche Daten-Dienste für Unity bereitstellen und so den Effektiv-Preis pro Gigabyte weiter senken. Zudem bieten Unity-Speicher eine hervorragende Packungsdichte: In ein 2-U-Array passen bis zu 80 TB All-Flash-Storage. Unity-Hybrid-Arrays sind sogar noch preiswerter; entsprechende Konfigurationen sind bereits für unter 10.000 US-Dollar erhältlich.

Sicher

Unity ermöglicht eine äußerst enge Verzahnung mit EMC Data Domain und der EMC Data Protection Suite. Das stellt sicher, dass Workloads jederzeit gut geschützt sind. All-Flash-Speicher der Unity-Familie bieten Anwendern zudem die Option zur Teilnahme an EMCs Supportprogramm Xpect More. Dieses bietet außer einer lebenslangen Wartungspreis-Garantie und einem Flash-Lebensdauer-Schutz auch eine dreijährige Geld-Zurück-Garantie.

Dokument: https://www.storitback.de/news/emc_05052014.html

Übersicht
News-Übersicht
nach oben
Übersicht Angebote
Kontakt zur Stor IT Back
Kontakt
Suche auf der Webseite
Suche
Home
Home