[Support]  [Forum]  [Newsletter]       [Site-Map]  [Suche]  [Kontakt]  [Impressum]

Stor IT Back - Ihr Speicherspezialist

[Angebote]   [Produkte]   [Schulungen]   [Firmenprofil]   [Partner]   [Kunden]   [Information]   [Download]   [News]

LOGO Stor IT Back

Datum: 11.12.2007
Firma: QLogic Corporation
Thema: QLogic ermöglicht Virtualisierung auf HBA-Ebene
Link: http://www.qlogic.com/

QLogic gibt heute bekannt, das die SANblade Fibre Channel Host Bus Adapter (HBAs) die N_Port_ID Virtualisation (NPIV) unterstützen werden, die in neuen VMware Infrastructure Umgebungen eine Virtualisierung des Host Bus Adapters ermöglicht.
Diese V-Treiber von QLogic stellen einem einzelnen physikalischen Port eines HBAs mehrere virtuelle Ports zur Verfügung. Diese virtuellen Ports erhalten Ihre eigenen WWPNs (World Wide Port Names). Damit können SAN-Resourcen speziell für einen virtuellen Port freigegeben werden und unterschiedliche Ports eines einzelnen physikalischen Anschlusses können in unterschiedliche Zonen aufgeteilt werden. Dies erhöht die Sicherheit und Funktionalität in einer virtuellen Umgebung.

Damit kann jeder einzelnen virtuellen Maschine in einer VMware Infrastructure Umgebung direkt eine einzelne SAN-Resource freigegeben werden und wie bei einer physikalischen Maschine zugeordnet werden. Beim Umzug einer virtuellen Maschine von einem Server zum anderen müssen weder Zonen noch SAN-Mappings verändert werden. Dies erhöht die Flexibilität.

Dokument: https://www.storitback.de/news/qlogic_11122007.html

Übersicht
News-Übersicht
nach oben
Übersicht Angebote
Kontakt zur Stor IT Back
Kontakt
Suche auf der Webseite
Suche
Home
Home