Support  Download  News       Suche  Kontakt  Impressum  Datenschutz

Stor IT Back - Ihr Speicherspezialist

  Angebote    Produkte    Schulungen    Firmenprofil    Partner    Kunden    Technik-Wissen

LOGO Stor IT Back

HPE MSA 2052 SAN Storage - Angebot der Stor IT Back

 Preis auf 
Anfrage
Logo HPE MSA2050

Logo HP Enterprise
 

Für Datenbankserver, Virtualisierungen und andere I/O-lastige Anwendungen ist dieses Storage-System ideal. Es nutzt SAS-Festplatten und optional SSDs, die in Verfügbarkeit und I/O-Geschwindigkeit unübertroffen sind. Kombiniert können aber auch hochvolumige NL-SAS bzw. SATA-Festplatten, um den Speicherplatz für Logs, Archive oder Backups zu maximieren. Zusammen mit der Qualität und Zuverlässigkeit des Herstellers Hewlett Packard Enterprise ein Paket was seinesgleichen sucht. Die MSA 2052 ist für die folgenden Serversystem zertifiziert: Windows inkl. Hyper-V, Red Hat Linux und SuSE, sowie VMware ESXi.

Aber die Hardware ist bei einem SAN nicht alles. Sie können die Installation und eine Einweisung / Schulung zum Sonderpreis erwerben. Auch ohne die optionale Installation erhalten Sie sämtliche Handbücher der Geräte, sowie eine Kurzanleitung für Aufbau und Konfiguration.



Im Angebot enthalten:

RAID-System: HPE MSA 2052 Gehäuse mit 24 SFF SAS-Festplatten-Einschübe
Dual redundante MSA-Controller
12 x HPE 600 GB SAS-Festplatten 15k Umdr./min
SAN-Switch 2 Stück 12-Port-Switch mit 12 x 16 Gbit/s SFPs
HBA: 4 Stück Dual Channel Host-Bus-Adapter von HPE für Windows oder Linux
Gewährleistung: 3 Jahre Gewährleistung / 3 Jahre Next Business Day Vorab-Austausch von HPE


Preis auf Anfrage

Features der MSA 2052, HPE SN6000B und HPE SN1100Q

Hewlett Packard Enterprise MSA 2052 mit dual Controller

Foto HPE MSA2052

Bezeichnung: HPE MSA 2052 Modular Smart Array
Cache / Memory: 8 GB Data-Cache Speicher (durch Kondensator und Compact Flash geschützt)
Controller: Dual redundante Controller
Redundanzen: Hot-swap Festplatten, 2 x Controller, 2 x Lüftereinschübe und 2 x Netzteile
Zugriffsschutz: LUN filtering (LUN masking)
RAID-Level: 0, 1, 3, 5, 6, 10, 50
Festplatten: 12 x 600 GB SAS-Festplatten 10k (enthalten)
maximal 96 x LFF NL-SAS (3,5" HDD)
maximal 192 x SFF SAS (2,5" HDD)
Features: Thin Provisioning, Space Reclamation, Thin Rebuid
Tiering mit Performance Tier, Standard Tier und Archive Tier
maximal 512 LUNs / maximal 512 Hosts / maximal 1024 Initiators
maximal 512 Controller-Based SnapShots
Management: Webbased / Telnet / Seriell
Gehäuse: 19" mit 2 Höheneinheiten (bei bei 24 bzw. 12 Festplatten)
Erweiterbar mit MSA 2050 JBODS (bis auf 96 bzw. 192 Festplatten)
optional 16 Gbit/s FC, 10 Gbit/s iSCSI, 12 Gbit/s SAS
Garantie / Service: 3 Jahre Hersteller Garantie / 3 Jahre Vorab-Austausch Nächster Werktag
opt. Wartungsvertrag bis zu 4 Stunden Vor-Ort
Datenblatt:
PDF
MSA 2052 Datenblatt (engl. / 862 kB)


HPE SN6000B SAN Fibre Channel Switch

HPE SAN-Switch SN6000B

FC-Anschlüsse: 24 x 16 Gbit/s Full Duplex Ports für SFPs
24 x SFPs enthalten (je 16 Gbit/s FC, LC)
Geschwindigkeit: 400/800/1600 MB/s full duplex auf jedem Port
automatische Erkennung 400/800/1600 und Topologie
Topologie: Loop und/oder Fabric
Features: Port- / WWN-Zoning
Management: Telnet, SNMP oder Management-Interface
Gehäuse: 19"-Gerät mit 1 Höheneinheit
Garantie: 1 Jahr Hersteller Garantie / 1 Jahr Vor Ort Service NBD
Datenblatt:
PDF
HPE SN6000B Switch Datenblatt (engl. / 610 kB)


HPE 16 Gbit/s Hostbusadapter PCI Express (HPE SN1100Q)

HPE SN1100Q

Geschwindigkeit: 1600 MB/s full-duplex (800/400 MB/s)
Prozessor: enhanced RISC Prozessor
Topologie: FC-AL, FC-AL-2, Point-to-point, Switched Fabric
Protokolle: SCSI, IP und FC Tape
Schnittstelle: 2 x optisch LC Multi-Mode
PCI-Express x8
Treiber: Windows Server 2019 / 2016, Windows 2012 (R2), Linux, VMware
Garantie: 3 Jahre Hersteller Garantie
Datenblatt:
PDF
HPE SN1100Q Datenblatt (dt. / 361 kB)


Aufbau des HPE SAN

Aufbau HP SAN redundant

Sie benötigen für den Anschluss pro Server jeweils einen Dual Channal FC Host-Bus-Adapter. Es sind 4 Stück im Angebot enthalten, also können ohne Mehrkosten 4 Server angeschlossen werden. Bei Erweiterungen werden zusätzliche HBAs ebenfalls von HPE oder Drittherstellern angeboten, passend für das verwendete Betriebssystem oder den vorhandenen Server.

Die 4 Stück Dual Channel HBAs sind ideal für VMware Essentials Umgebungen. Damit können die 3 ESXi redundant angebunden werden, der vierte HBA steht dann für den Backup-Server zur Verfügung. Aber natürlich kann das Paket auch mit einer anderen Anzahl von HBAs erworben werden. Das Paket ist modular aufgebaut und kann individuell angepasst werden.

Aber warum jetzt zwei Controller in einer MSA 2052, warum zwei Fibre Channel Switche und warum Dual Channel HBAs? Alles das dient der Redundanz. Sollte ein Controller in der MSA 2052 ausfallen, dann übernimmt der andere ohne merklichen Ausfall die Arbeit. Sollte ein Switch ausfallen, so gehen die Daten direkt über den anderen Switch. Dies regelt die MPIO Software auf den Servern (und die Controller in der MSA). Damit das alles klappt, müssen auch Dual Channel HBAs in den Servern eingesetzt werden. Es muss also alles zusammen passen.
Bei einem Single Controller Storage reicht dann auch ein FC Switch und ein Single Channel HBA.

Optionale Erweiterungen des HPE SAN

Die MSA 2052 kann durch weitere MSA JBODs um jeweils 12 SAS-/SATA-Festplatten (3,5") bzw. 24 x 2,5" Festplatten erweitert werden. Damit lässt sich dieses System bis auf 96 NL-SAS Platten (3,5") mit maximal 10 TB aufrüsten, bzw. bis auf 192 x 2,5" Festplatten (maximal 2,4 TB bei 10k).
Die Server werden durch Hostbusadapter angeschlossen. Weitere Server können dann über zusätzliche Host Bus Adapter an den Switch angeschlossen werden. Eine insgesamt sehr kostengünstige Anschaffung für externen Plattenplatz in heterogenen Umgebungen.

In der Platten-Ausstattung bietet HPE 12 Gbit/s SFF SSDs mit Kapazitäten von 400 GB bis 6,4 TB an. SAS Platten mit 15k sind mit 300 GB, 600 GB und 900GB verfügbar, bei den 10k SAS Platten dann auch noch 1,2 TB bis 2,4 TB. Für die LFF Gehäuse sind ebenfalls SSDs verfügbar von 400 und 800 GB, die LFF NL-SAS Festplatten sind von 2 TB bis 18 TB verfügbar.

Weitere Informationen erhalten Sie hier. Oder setzten Sie sich mit unserem Vertrieb in Verbindung, entweder per E-Mail oder unter Telefon 04185 / 707 85 0.


Anfrage zum Angebot HPE MSA 2052 SAN
Kontakt Stor IT Back
Angebote HPE SAN Storage Area Network
Logo Favoriten
Home Stor IT Back
 
 

Angebot oder Informationen zu HPE MSA 2050 SAN Storage anfordern



Bitte kontaktieren Sie mich per




Datenschutz-Hinweise:
Hiermit willige ich ein, dass mich die Stor IT Back (Annette Vitali und Stephan Kranz, GbR)
mittels Telefon, E-Mail oder Post kontaktieren darf, um mir die gewünschten Informationen
oder das gewünschte Angebot zuzusenden.

Die Stor IT Back verwendet die Daten nur für die Erstellung des Angebotes und eventuelle Nachfragen
bezüglich des Angebotes bzw. der Anfrage.

Mir ist bewusst, dass ich diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung
für die Zukunft per E-Mail an info@storitback.de oder auf jedem anderen Kommunikationsweg widerrufen kann.
  



Zu erreichen sind wir unter

Telefon: 04185 / 707 85 0         vCard der Stor IT Back:

Logo Visitenkarte Stor IT Back
Fax: 04185 / 707 59 43
E-Mail: info@storitback.de