[Support]  [Forum]  [Newsletter]       [Site-Map]  [Suche]  [Kontakt]  [Impressum]

Stor IT Back - Ihr Speicherspezialist

[Angebote]   [Produkte]   [Schulungen]   [Firmenprofil]   [Partner]   [Kunden]   [Information]   [Download]   [News]

LOGO Stor IT Back

Angebot "HPE MSA 2040 Modular Smart Array" der Stor IT Back

 Preis auf 
Anfrage
Logo HP P2000
Logo HP Enterprise
 

Für Datenbankserver und andere I/O-lastige Anwendungen ist dieses Storage-System ideal. Es nutzt SAS-Festplatten, die in Verfügbarkeit und I/O-Geschwindigkeit unübertroffen sind. Kombiniert können aber auch hochvolumige SATA-Festplatten, um den Speicherplatz für Logs, Archive oder Backups zu maximieren. Zusammen mit der Qualität und Zuverlässigkeit des Herstellers Hewlett Packard Enterprise ein Paket was seinesgleichen sucht. Die MSA 2040 ist für die folgenden Serversystem zertifiziert: 32 und 64-bit Windows, Red Hat Linux und SuSE, sowie VMware ESXi.

Aber die Hardware ist bei einem SAN nicht alles. Sie können die Installation und eine Einweisung / Schulung zum Sonderpreis erwerben. Auch ohne die optionale Installation erhalten Sie sämtliche Handbücher der Geräte, sowie eine Kurzanleitung für Aufbau und Konfiguration.

Im Angebot enthalten:

RAID-System: MSA 2040 Gehäuse mit 12 SAS-/SATA-Festplatten-Einschübe
Single MSA-Controller
4 x 600 GB SAS-Festplatten 15k Umdr./min
SAN-Switch 8-Port-Switch mit 8 x 8 Gbit/s SFPs
HBA: 2 Stück Host-Bus-Adapter von HP für Windows oder Linux
Gewährleistung: 3 Jahre Gewährleistung / 3 Jahre Next Business Day Vorab-Austausch

Preis auf Anfrage

Features der Hardware

Hewlett Packard Enterprise MSA 2040 mit single Controller

Foto HPE MSA2040

Bezeichnung: HPE MSA 2040 Modular Smart Array
Cache / Memory: 4 GB Data-Cache und 2 GB System Speicher (durch Kondensator und Compact Flash geschützt)
Controller: single Controller, aufrüstbar auf dual redundant
Redundanzen: Hot-swap Festplatten, 2 x Lüftereinschübe und 2 x Netzteile
Zugriffsschutz: LUN filtering (LUN masking)
RAID-Level: 0, 1, 3, 5, 6, 10, 50
Festplatten: 4 x 600 GB SAS-Festplatten (enthalten)
maximal 199 x 6 TB NL-SAS (96 x 2,5" HDD)
Features: LUN Expansion (online expansion)
maximal 512 LUNs / maximal 140 TB pro LUN
maximal 64 Controller-Based SnapShots
Management: Webbased / Telnet / Seriell
Gehäuse: 19" mit 2 Höheneinheiten (bei 12 Festplatten)
Erweiterbar mit MSA 2000 JBODS (bis auf 96 bzw. 199 Festplatten)
optional 16 Gbit/s FC, 10/10 Gbit/s iSCSI, 61/12 Gbit/s SAS
Garantie / Service: 3 Jahre Hersteller Garantie / 3 Jahre Vorab-Austausch Nächster Werktag
opt. Wartungsvertrag bis zu 4 Stunden Vor-Ort
Datenblatt:
PDF
MSA 2040 Datenblatt (engl. / 262 kB)


HPE StoreFabric 8/8 SAN-Switch

Foto HP StoreFabric SAN-Switch

FC-Anschlüsse: 8 x 8 Gbit/s Full Duplex Ports für SFPs
8 x SFPs enthalten (je 8 Gbit/s FC, LC)
Geschwindigkeit: 200/400/800 MB/s full duplex auf jedem Port
automatische Erkennung 200/400/800 und Topologie
Topologie: Loop und/oder Fabric
Features: Port- / WWN-Zoning
Management: Telnet, SNMP oder Management-Interface, JAVA-GUI
Gehäuse: 19"-Gerät mit 1 Höheneinheit
Garantie: 1 Jahr Hersteller Garantie / 1 Jahr Vor Ort Service NBD
Datenblatt:
PDF
HPE StoreFabric 8/8 Base Switch Datenblatt (engl. / 610 kB)


HPE 8 Gbit/s Hostbusadapter PCI Express (HPE 81Q)

HPE 81Q

Geschwindigkeit: 800 MB/s full-duplex (200/100 MB/s)
Prozessor: enhanced RISC Prozessor
Topologie: FC-AL, FC-AL-2, Point-to-point, Switched Fabric
Protokolle: SCSI, IP und FC Tape
Schnittstelle: 1 x optisch LC Multi-Mode
PCI-Express x8
Treiber: Windows 2012 (R2), Windows 2008 (R2), Linux, VMware
Garantie: 3 Jahre Hersteller Garantie
Datenblatt:
PDF
HPE 81E Datenblatt (engl. / 159 kB)

Aufbau des HP-SAN

Aufbau HP SAN

Sie benötigen für den Anschluss pro Server jeweils einen Host-Bus-Adapter. Es sind 2 Stück im Angebot enthalten, also können ohne Mehrkosten 2 Server angeschlossen werden. Die weiteren HBAs werden ebenfalls von HP oder Drittherstellern angeboten, passend für das verwendete Betriebssystem oder den vorhandenen Server. Optional bietet HP eine Software (Multipathing) für den Failover in hochverfügbaren Umgebungen an. Dafür wird dann allerdings auch der redundante Controller in der MSA 2040 benötigt, sowie ein zweiter FC Switch, um die Umgebung auch wirklich redundant zu gestalten.

Optionale Erweiterungen des HP SAN

Die MSA 2040 kann durch weitere MSA JBODs um jeweils 12 SAS-/SATA-Festplatten (3,5") bzw. 24 x 2,5" Festplatten erweitert werden. Damit lässt sich dieses System bis auf 199 NL-SAS Platten (3,5") mit maximal 6 TB aufrüsten, bzw. bis auf 96 x 2,5" Festplatten (maximal 1,2 TB bei 10k).
Die Server werden durch Hostbusadapter angeschlossen. Weitere Server können dann über zusätzliche Host Bus Adapter an den Switch angeschlossen werden. Eine insgesamt sehr kostengünstige Anschaffung für externen Plattenplatz.

Weitere Informationen erhalten Sie hier. Oder setzten Sie sich mit unserem Vertrieb in Verbindung, entweder per E-Mail oder unter Telefon 04185 / 707 85 0.

Logo Kontakt
weitere Infos / Angebot
Logo Navigation
allg. Kontakt
Logo Navigation
zurück / Angebotsübersicht SAN
Logo Favoriten
zu Favoriten hinzufügen
Logo Home
Home