[Support]  [Forum]  [Newsletter]       [Suche]  [Kontakt]  [Impressum]  [Datenschutz]

Stor IT Back - Ihr Speicherspezialist

  [Angebote]   [Produkte]   [Schulungen]   [Firmenprofil]   [Partner]   [Kunden]   [Information]   [Download]   [News]

LOGO Stor IT Back

Angebot "Huawei OceanStor 2200 v3 Dual Controller FC/iSCSI der Stor IT Back

 Preis auf
Anfrage
Huawei OceanStor 2200 v3
Logo Huawei
 

16 Gbit/s FC Host 10 Gbit/s iSCSI Host 10 Gbit/s Ethernet SAS HDD NL-SAS HDD SSD / Flash Unified Storage SnapShot Thin Provisioning Windows 2016 Windows Hyper-V Vmware vSphere


Technische Daten des Huawei OceanStor 2200 v3

Gehäuse: 19" mit 2 HE inkl. Einbaumaterial mit 12 x 3,5" Festplatten
19" mit 2 HE inkl. Einbaumaterial mit 25 x 2,5" Festplatten
Festplatten: 600 / 900 GB 10k SAS 2,5" / 1,2 und 1,8 TB SAS 10k
600 GB 15k SAS 2,5"
2 TB NL-SAS bis 8 TB NL-SAS
600 und 900 GB SSD / 1,8 und 3,6 TB SSD
max. 12 bzw. 25 Festplatten im Grundsystem, max. 300 Festplatten mit Expansion Shelves
Controller: Dual RAID-Controller Active Active
Cache: 8 GB Memory batteriegepuffert pro System
Hostanschluss: 4 x 1 Gbit/s iSCSI pro Controller onboard
zusätzlich 4 x 16 / 8 Gbit/s Fibre Channel pro Controller oder
4 x 1 / 10 Gbit/s iSCSI pro Controller oder
4 x 10 Gbit/s FCoE pro Controller
Management: ISM
RAID-Level: 0, 1, 3, 5, 6 oder 10, 50 mit Hot Spare
Features: HyperReplication (Synchrone / Asynchrone Remote Spiegelung)
HyperSnap (max. 256 LUN SnapShots)
SmartThin (Thin Provisioning
Ultra Path (Multipahing Software)
SmartTier (Storage Tiering, max. 3 Tiers)
Unterstützte Betriebssysteme: Windows, Linux, Solaris, IBM AIX, HP-UX und VMware
Garantie: 36 Monate Hersteller-Gewährleistung
optional: Wartungsvertrag von Huawei bis 7x24x4 vor Ort
Datenblatt:
Logo PDF
Datenblatt Huawei OceanStor 2200 v3 (engl. / 140 kB)
Logo PDF
Produktübersicht Huawei OceanStor 2200 v3 (engl. / 1533 kB)

Huawei OceaStor 2200 v3 Ansicht von vorne und hinten

Preis auf Anfrage
(Projektpreis möglich, spezielle Konditionen)



Weitere Konfigurationen zur Huawei OceanStor 2200 v3

BezeichnungAusstattungFestplatten
Preis
OceanStor 2200 v3 (12 x 3,5") Dual Controller8 GB RAM, 8 x 1 GBit/s iSCSI, 8 x 16 Gbit/s FC12 x 2 TB NL-SASauf Anfrage
OceanStor 2200 v3 (12 x 3,5") Dual Controller8 GB RAM, 8 x 1 GBit/s iSCSI8 x 4 TB NL-SASauf Anfrage
OceanStor 2200 v3 (12 x 3,5") Dual Controller8 GB RAM, 8 x 1 GBit/s iSCSI, 8 x 16 Gbit/s FC12 x 8 TB SAS (NL-SAS)auf Anfrage
OceanStor 2200 v3 (25 x 2,5") Dual Controller8 GB RAM, 8 x 1 Gbit/s iSCSI12 x 600 GB SAS 10kauf Anfrage
OceanStor 2200 v3 (25 x 2,5") Dual Controller8 GB RAM, 8 x 1 GBit/s iSCSI8 x 900 GB SAS 10kauf Anfrage
OceanStor 2200 v3 (12 x 3,5") Dual Controller8 GB RAM, 8 x 1 GBit/s iSCSI12 x 8 TB NL-SASauf Anfrage
OceanStor 2200 v3 (12 x 3,5") Dual Controller8 GB RAM, 8 x 1 GBit/s iSCSI, 8 x 16 Gbit/s FC8 x 2 TB NL-SASauf Anfrage
OceanStor 2200 v3 (25 x 2,5") Dual Controller8 GB RAM, 8 x 1 GBit/s iSCSI, 8 x 16 Gbit/s FC25 x 600 GB SAS 15kauf Anfrage

Dies ist nur ein kleiner Auszug aus den Möglichkeiten der Huawei OceanStor 2200 v3 Serie. Es sind viele weitere Software Features vorhanden (siehe Erweiterungsmöglichkeiten), die Wartung ist mit unterschiedlichen Optionen verfügbar, unterschiedliche Festplatten sind in einem System kombinierbar. Fragen Sie uns nach einem individuellen Angebot.


Service / Wartungsvertrag für die Huawei OceanStor 2200 v3 Serie

Die Huawei OceanStor 2200 v3 Serie wird im Grundpreis mit der 3 Jahres-Wartung Hi-Care Onsite Standard angeboten, dies beinhaltet eine Reaktionszeit am nächsten Werktag, Erreichbarkeit sind Montag bis Freitag (ohne Feiertage) an 9 Stunden. Eine Erweiterung auf eine geringere Reaktionszeit und eine größere Erreichbarkeit ist optional möglich.
Selbstverständlich bieten wir für diese Systeme auch eine Installation bei Ihnen vor Ort an, fragen Sie uns.


Einsatzbereiche der Huawei OceanStor 2200 v3 Serie (Fibre Channel und iSCSI)

Das OceanStor 2200 v3 wird Onboard mit 1 Gbit/s iSCSI Ports (Grundgehäuse) angeboten. Es kann also zum Beispiel mit 1 Gbit/s iSCSI gestartet werden und jederzeit auf 10 Gbit/s iSCSI oder 16 Gbit/s Fibre Channel aufgerüstet werden. Damit sind diese Systeme für die meisten Einsatzzwecke geeignet. Sei es als zentraler Speicher für Datenbanken und Anwendungen mit schnellen SAS Platten, oder als Speicher für Backup oder Archivierung mit den großen NL-SAS (SATA) Platten. Diese Plattentypen können auch in einem System kombiniert werden, als Ergänzung bietet Huawei auch SSDs an, also können auch unterschiedliche Anforderungen in einem System realisiert werden.

Das 2200 v3 Storage System unterstützt ebenfalls VMware vSphere und nutzt auch die VAAI Integration. Durch diese Integration werden VMware-Funktionen in das Storage-System verlagert. Dies ist zum Beispiel die "Zeroing Funktion". Muss VMware einen Speicherplatz formatieren, so werden viel DMA und CPU Ressourcen dafür benötigt. Durch die VAAI Funktion teilt VMware dem Storage System nur die Position und die Größe der Formatierung mit und das Storage erledigt die Arbeit. Ebenso bei Kopier-Funktionen, der ESXi Server muss die Daten nicht mehr lesen und dann wieder schreiben, sondern teilt dem Storage nur Position und Länge der Daten mit und das Storage übernimmt die Kopierfunktion. Eine deutliche Einsparung an Resourcen auf den Servern.


Erweiterungsmöglichkeiten der Huawei OceanStor 2200 v3

Das Grundgehäuse bietet entweder 12 x 3,5" Platten oder 24 x 2,5". Eine Erweiterung ist ebenfalls mit 3,5" oder 2,5" Festplatten möglich und das bis auf 204 Platten insgesamt pro System. Der Anschluss der JBODs erfolgt wie üblich über SAS. Verfügbar sind Disc Enclosures mit 24 x 2,5" (2 Höheneinheiten) und Disc Enclosures mit 24 x 3,5" (4 Höheneinheiten).
Als Hostschnittstelle ist entweder 1 Gbit/s iSCSI onboard oder 16/8 Gbit/s FC bzw. 10 Gbit/s iSCSI als Erweiterung vorhanden. Eine Aufr¨stung bzw. Umrüstung kann später erfolgen.
Huawei bietet verschiedene Software-Optionen an:
HyperMirror, eine synchrone bzw. asynchrone Replikation von Daten zwischen zwei 2200 v3 Systemen. Damit können die Daten synchron oder asynchron zwischen 2 Standorten bzw. Brandabschnitten gehalten werden. Die Lösung erreicht damit einen voll-redundanten Aufbau und fängt selbst Standortausfälle direkt ab.
SmartCache: Eine oder mehrere SSDs werden als Erweiterung des RAM-Caches genutzt. Die IO-Statistik wird laufend überwacht und häufig genutzte Datenblöcke werden in den SSD-Cache verlagert. Damit wird die Leseperformance für häufig genutzte Daten extrem verbessert.
HyperCopy: Dies ist eine LUN-Kopier-Funktion, die Daten auch inkrementell kopieren kann. Die Kopie kann im gleichen Storage-System liegen, aber auch in einem über FC oder IP angebundenen zweiten System. Dies kann zum Beispiel für Backups genutzt werden, aber auch für die Migration von Daten zwischen Standorten.


Weitere Systeme von Huawei

Huawei bietet die gesamte Palette an Storage Systemen an, von den Einstiegssystemen OceanStor 2200 v3 und OceanStor 2600 v3, über die größere OceanStor Serie 5000 bis hin zu der 6800 v5 und der 18000 V5 Serie. Zusätzlich bietet Huawei die OceanStor Dorado V3 Serie als All-Flash Systeme an, die mit NVMe Flash bestückt wird. Die meisten Storage Systeme von Huawei sind Unified Storage, also Block und File in einem und einer gemeinsamen Verwaltung.


Im Preis enthaltene Dienstleistungen

Alle Systeme werden von uns nach Ihrem Wunsch vorkonfiguriert, die neuste Firmware ist installiert und Grundeinstellungen sind vorgenommen. Im Falle von RAID-Systemen sind die Festplatten in den Einschubrahmen verschraubt, der Transport der Festplatten erfolgt aus Sicherheitsgründen (je nach Herstellervorgabe) nicht im Grundgerät eingebaut, sondern in dafür vorgesehenen Transportvorrichtungen. Sie müssen die Festplatten nur noch ins Grundgerät einschieben. Alle Komponenten sind eindeutig bezeichnet.
Jedes System wird vor der Auslieferung einem mindestens 24 Stunden Dauer-Test unterzogen. Hierbei werden die Festplatten zweimal komplett beschrieben, der so genannte DOA (Dead On Arrival, Gerät kommt schon defekt an) kann nahezu vermieden werden. Eine detaillierte Beschreibung der im Preis enthaltenen Dienstleistungen finden Sie hier.



Weitere allgemeine Informationen zum Thema

Storage Area Network (SAN)

Das Netzwerk für die Speichersysteme, für Festplatten und Tape-Laufwerke. Realisiert per Fibre Channel, iSCSI oder FCoE. Aufbau von Redundanzen ... [weiter]

Direct Attached Storage (DAS)

Die Speichererweiterung für einzelne Server, angeschlossen per SAS oder SCSI. Vor- und Nachteile, Abgrenzungen zu ... [weiter]

Fibre Channel (FC)

Das Protokoll für das Storage Area Network. Wie ist es aufgebaut, welche Möglichkeiten bietet es zur Konfiguration ... [weiter]

 
iSCSI

SCSI über das Internet, nicht wörtlich zu nehmen, aber das SCSI Protokoll über TCP/IP. Vor- und Nachteile ... [weiter]

RAID-Level

Welcher RAID-Level eignet sich für welche Anwendung, welche Sicherheit bieten die unterschiedlichen Level ... [weiter]

Überwachung von Storage- und Backup-Lösungen

Für den sicheren Betrieb müssen Storage-Systeme und Backup-Lösungen kontinuierlich überwacht werden ... [weiter]

 
 

Weitere Informationen erhalten Sie hier. Oder setzten Sie sich mit unserem Vertrieb in Verbindung, entweder per E-Mail oder unter Telefon 04185 / 707 85 0.


Angebot anfordern
Kontakt mit Stor IT Back
zurück zur Angebotsübersicht
zu Favoriten hinzufügen
Home