[Support]  [Forum]  [Newsletter]       [Site-Map]  [Suche]  [Kontakt]  [Impressum]

Stor IT Back - Ihr Speicherspezialist

[Angebote]   [Produkte]   [Schulungen]   [Firmenprofil]   [Partner]   [Kunden]   [Information]   [Download]   [News]

LOGO Stor IT Back

Datum: 30.07.2004
Firma: Fujitsu Siemens Computers
Thema: FSC FibreCAT N40 mit Feature Pack für WSS 2003
Link: http://www.fujitsu-siemens.de

Mit der eigenentwickelten FibreCAT N40 als Network Attached Storage-Lösung (NAS) ermöglicht Fujitsu Siemens Computers seinen Anwendern ihre Microsoft Exchange Server 2003-Datenbestände schnell und sicher zu konsolidieren und problemlos zu verwalten.
Mit der neuen Option „Feature Pack für Microsoft Windows Storage Server 2003“ ist es ab sofort möglich, Mailboxen aus Exchange Server 2003 und File-Server Daten auf einer einzigen NAS-Appliance abzuspeichern und zu administrieren. Diese Option ist kostenlos, wurde von Microsoft entwickelt und für FibreCAT N40 zertifiziert.
Als OEM-Partner von Microsoft kann Fujitsu Siemens Computers damit jetzt auch Kundenanforderungen nach einer einheitlichen Speicherlösung für Mail- und File-Server Daten erfüllen. Sowohl FibreCAT N40 als auch das Feature Pack für Windows Storage Server 2003 zielen auf den Small and Medium Enterprise-Markt (SME) für Umgebungen mit bis zu 1500 Mailboxes per Server. Besonders SME-Kunden verlangen eine einfach zu bedienende und einheitliche Speicherlösung für ihre Exchange Server 2003- und File-Server-Daten.
Eine einzige Speicherlösung führt zu einem besseren Ressourcen-Management, das heißt durch die Konsolidierung kann bis zu 50 Prozent an Speicherplatz gespart werden. Durch die geringere Anzahl von Servern müssen auch weniger Services und Server administriert, gewartet und repariert werden. Das führt automatisch zu niedrigerer Administrations-Kosten.
Das NAS-System FibreCAT N40 wird in der Standard-Konfiguration mit 292 GB Speicherkapazität angeboten und ist bis zu einer Kapazität von bis zu 35 TB frei skalierbar. Somit kann das System im Windows-basierten File- und Exchange Server-Umfeld den jeweiligen Geschäftsbedürfnissen problemlos angepasst werden. Diese Lösung wird unter anderem durch die Backup-Software von CA (ARCserve) und Legato
(NetWorker) unterstützt.

Dokument: https://www.storitback.de/news/fsc_30072004.html

Übersicht
News-Übersicht
nach oben
Übersicht Angebote
Kontakt zur Stor IT Back
Kontakt
Suche auf der Webseite
Suche
Home
Home