[Support]  [Forum]  [Newsletter]       [Site-Map]  [Suche]  [Kontakt]  [Impressum]

Stor IT Back - Ihr Speicherspezialist

[Angebote]   [Produkte]   [Schulungen]   [Firmenprofil]   [Partner]   [Kunden]   [Information]   [Download]   [News]

LOGO Stor IT Back

Angebot "Quest NetVault 11 Enterprise für Windows / Linux / Unix / Mac OS"
der Stor IT Back

 ab 2.828,00 Euro 
zzgl. 19% MwSt.

Quest LOGO
 

Technische Daten Quest NetVault Enterprise Edition 11

Client-Betriebssysteme: Windows 2008 (R2) / 2012 (R2) / Windows WSS 2008 / 2012
SUN Solaris (Sparc+Intel), IBM AIX, HP-UX, Linux (auch 64-bit Itanium)
FreeBSD, Mac OS X, NetWare 7.0
Virtualisierung: VMware ESX 5.1, 5.5, 6.0 / Hyper-V 2008 / 2012 (R2)
Server-Betriebssystem: Windows 2008/2012 (R2), Linux (Debian, CentOS, SLES, RHEL) x86-32,x86-64
Anwendungsagenten: Microsoft SQL Server, Microsoft Exchange Server, SAP
Sharepoint, Oracle, Sybase, DB2, MySQL und viele andere
Optionale Agenten: Windows VSS-SnapShot Unterstützung
Features: Virtuelle Library auf Festplatte auch im SAN gemeinsam genutzt (SmartDisk)
Disaster-Recovery (VaultDR) (optional)
SAN-Unterstützung (optional)
Smart-Client für dezentrale Sicherungs-Laufwerke (optional)
Datenblatt:
PDF LOGO
Quest NetVault 10 (373 kB / Englisch)
PDF LOGO
Quest NetVault SmartDisk (232 kB / Englisch)
Video:
Film LOGO
Videos zur Bedienung der Software

NetVault Verpackung

ab 2.828,00 Euro zzgl. 19% MwSt.
Projektpreise möglich, bitte anfragen!

Quest NetVault Enterprise Editionen

Quest hat das Lizenzmodell von NetVault sehr vereinfacht, von den 4 Grundversionen sind zwei übrig geblieben, die Starter Edition für den Mittelstand und Einsteiger und die Enterprise Edition für firmenweite Sicherungen über viele heterogene Clients und Agenten. Ein Upgrade von Starter- auf die Enterprise-Edition ist jederzeit möglich, nach einem Upgrade können die vorhandenen Agenten und APMs weitergenutzt werden. Weiterhin gibt es jetzt eine Volumen-Lizenz: Nur für die zu sichernde Frontend-Kapazität bezahlen und alle Features der Software und alle APMs nutzen. Bei einer umfangreichen Infrastruktur mit vielen Applikationen und Datenbanken kann dies eine kostengünstige Lizenzmethode werden.

Bezeichnung Beschreibung Preis zzgl. MwSt.
JAN-BAK-PK Quest Software NetVault 11 Enterprise-Server Windows inkl. 1 Jahr Hotline Support (8x5) und Software Update Service auf Anfrage
JAQ-BAK-PK Quest Software NetVault 11 Enterprise-Server Linux inkl. 1 Jahr Hotline Support (8x5) und Software Update Service auf Anfrage
NVC-BAK-PB NETVAULT 11 BACKUP Capacity EDITION pro TB LICENSE/MAINT 2.828,00 Euro zzgl. MwSt.
NVC-UPGRADE NETVAULT 11 Upgrade von Capacity Edition auf Backup Enterprise Capacity pro TB auf Anfrage

Die Enterprise Version von Quest NetVault ist bei allen Betriebssystem-Versionen mit der gleichen Ausstattung versehen. Ein Upgrade von der Starter Edition auf die Enterprise Version ist jederzeit möglich. Ein Upgrade bzw. eine Aufrüstung von älteren Versionen ist bei einer vorhandenen Wartung ohne Aufpreis möglich.
Anmerkung: Zum Teil kann noch nach dem alten Lizenzverfahren aufgerüstet werden. Dies wird im Einzelfall entschieden. So gibt es z.B. noch Slot-Aufrüstungen für bestehende Verträge.

Auch bei der Kapazitätslizenz bietet Quest zwei verschiedene Modelle an, einmal die Enterprise Edition und einmal die Standard Version. Bei der Standard Version sind APMs für SAP und z.B. Oracle RAC nicht enthalten. Optional kommt bei beiden Versionen die Deduplizierung für SmarDisk hinzu. Wir berechnen Ihnen gerne die Unterschiede zwischen der "alten" Lizenzierung und den neuen Kapazitätslizenzen. Bitte fragen Sie uns.


NetVault Lizenzen Starter-Version Enterprise-Version
NV Server 1 1
NV Clients enthalten 5 7
NV Clients (empfohlen) 1000 (1000 Workstations) 1000 (1000 Workstations)
Tapelaufwerke enthalten 1 1
Tapelaufwerke maximal 2 unlimitiert
SmartDisk / Virtuelle Library enthalten 1 TB 1 TB
SmartDisk / Virtuelle Library maximal 5 TB unlimitiert
Shared Virtual Library optional optional
Deduplication für SmartDisk nein optional
Smart Client optional optional
Dynamic Shared Drive (DSD) optional optional
NDMP optional optional
Bare Metal Recovery Clients optional optional
Support für Dell DR Rapid Data Access optional optional
Support für EMC DD Boost nein optional

Optionale Plugins für Quest NetVault (Auszug)

Bezeichnung Beschreibung (inkl. 1 Jahr Support und Upgrade) Preis zzgl. MwSt.
ABC-BAK-PB 1 heterogener Client zusätzlich (für Server Betriebssysteme) auf Anfrage
ABE-BAK-PB 1 Workstation Client zusätzlich (für Client Betriebssystem) auf Anfrage
AIA-BKB-PK Smart Client heterogen (inkl. heterogener Client für Server Betriebssysteme) auf Anfrage
ABL-BAK-PB 1 Medien-Slot zusätzlich (nur bei Alt-Lizenzen auf Slot-Basis) auf Anfrage
ABK-BAK-PB 1 Tape-Laufwerk zusätzlich auf Anfrage
TGF-BAK-PB 1 TB SmartDisk zusätzlich auf Anfrage
Datenblatt: NetVault SmartDisk (157 kB / Englisch)
TGG-BAK-PB 1 TB SmartDisk zusätzlich mit Deduplikation auf Anfrage
Datenblatt: NetVault SmartDisk (157 kB / Englisch)
ABH-BAK-PB Dynamically Shared Devices DSD (LANfree Sicherung) auf Anfrage
ADP-BAK-PB NAS NDMP Kapazität unter 10 TB auf Anfrage
ADQ-BAK-PB NAS NDMP Kapazität zwischen 10 und 20 TB auf Anfrage
ACL-BAK-PB Informix APM unter Windows auf Anfrage
ACU-BAK-PB MySQL APM unter Windows auf Anfrage
Datenblatt: My SQL Plugin (98 kB / Englisch)
ACV-BAK-PB MySQL APM unter Linux auf Anfrage
Datenblatt: My SQL Plugin (98 kB / Englisch)
ACW-BAK-PB PostgreSQL APM unter Windows auf Anfrage
ABY-BAK-PB Microsoft SQL-Server APM auf Anfrage
Datenblatt: MS SQL Plugin (80 kB / Englisch)
ABM-BAK-PB Oracle APM für Oracle unter Windows auf Anfrage
Datenblatt: Oracle Plugin (157 kB / Englisch)
ABO-BAK-PB Oracle APM für Oracle unter Linux auf Anfrage
Datenblatt: Oracle Plugin (157 kB / Englisch)
ABR-BAK-PB Oracle APM für Oracle unter AIX auf Anfrage
Datenblatt: Oracle Plugin (157 kB / Englisch)
ABU-BAK-PB Oracle APM für RAC (eine DB) unter Windows auf Anfrage
Datenblatt: Oracle Plugin (157 kB / Englisch)
ADA-BAK-PB SharePoint APM unter Windows auf Anfrage
ADB-BAK-PB Sybase APM unter Windows auf Anfrage
ACF-BAK-PB DB2 APM unter Windows auf Anfrage
ACC-BAK-PB Microsoft Exchange APM auf Anfrage
Datenblatt: MS Exchange Plugin (91 kB / Englisch)
ACR-BAK-PB Lotus Notes/Domino APM unter Windows auf Anfrage
VMW-BAK-PB VMware Plugin Lizenz für Single VMware ESXi auf Anfrage
Datenblatt: VMware Plugin (124 kB / Englisch)
ADJ-BAK-PB VMware Plugin Lizenz für VMware Enterprise (pro VMware Umgebung) auf Anfrage
Datenblatt: VMware Plugin (124 kB / Englisch)
ADL-BAK-PB Hyper-V Plugin für Windows (pro Hyper-V Server) auf Anfrage
SAA-BAK-PB SAP APM für Windows auf Anfrage

Weitere Plugins und Erweiterungen auf Anfrage. Quest NetVault bietet eine sehr große Palette an Betriebssystem-Unterstützungen an. Weiterhin können Applikationen und Datenbanken auf vielen unterstützen Betriebssystemen gesichert werden. Die Bedienung ist auf allen Betriebssystemen einheitlich und sehr einfach zu erlernen. Übersichtlichkeit und einfache Bedienung erhöhen Verfügbarkeit und die Sicherheit in die Datensicherung.

Einsatzbereiche

Diese Software eignet sich speziell zur Sicherung im heterogenen Umfeld. Die Einsatzbereiche sind nahezu umfassend, also besonders für den Enterprise-weiten-Einsatz in heterogenen Umgebungen geeignet. Die Software ist vom einzelnen Server bis zum Enterprise skalierbar und das mit einem Produkt und einer einheitlichen Oberfläche. NetVault bietet eine Einstiegsversion (Starter Edition) mit einigen Lizenzlimitationen an. Dies ist die gleiche Software, aber mit Einschränkungen bei der Anzahl der Laufwerke und des Speicherplatzes auf Festplatten. Die Enterprise Edition bietet dann alle Aufrüstungen und Features. Es kann also klein gestartet werden und dann jeweils die Backup-Software dem Wachstum des Unternehmens angepasst werden.

Demo-Videos zu Quest (Dell) Netvault

Wir zeigen hier einige Videos zur Bedienung von Quest Netvault. Dies soll Ihnen einen ersten Eindruck über das Produkt ermöglichen. Wir erweitern im Laufe der Zeit den Umfang der Videos.

  

  

Weitere allgemeine Informationen zum Thema

Backup und Recovery

Eine Einführung zur Datensicherung und Recovery in heterogenen Umgebungen. Was ist zu beachten und wo liegen ... [weiter]

Network Backup

Die Sicherung von verschiedenen Betriebssystemen und Anwendungen über das interne Netzwerk ... [weiter]

LAN-free Backup

Die Sicherung über Fibre Channel oder iSCSI ohne Belastung des LAN, wo liegen die Anforderungen ... [weiter]

 
Serverless Backup

Eine Datensicherung direkt von Storage zu Tape, keine Belastung des Servers, keine Belastung des LAN auch in virtuellen Umgebungen ... [weiter]

Offline-/Online-Backup

Wann sollte eine Datenbank oder Anwendung Online gesichert werden? Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein ... [weiter]

NDMP

Network Data Management Protocol, die universelle Methode um Fileserver und NAS-Systeme sichern zu können. Dieses Protokoll nutzen ... [weiter]

 
Server-Virtualisierung - Datensicherung

Die Datensicherung in der virtualisierten Welt, welche Verfahren sind möglich, was ist sinnvoll, was nicht ... [weiter]

 
 

Weitere Informationen erhalten Sie hier. Oder setzten Sie sich mit unserem Vertrieb in Verbindung, entweder per E-Mail oder unter Telefon 04185 / 707 85 0.

Angebot Anfordern
Angebot anfordern
Kontakt mit Stor IT Back
allg. Kontakt
zurück zur Angebotsübersicht
zurück
zu Favoriten hinzufügen
zu Favoriten hinzufügen
Home
Home