[Support]  [Forum]  [Newsletter]       [Site-Map]  [Suche]  [Kontakt]  [Impressum]

Stor IT Back - Ihr Speicherspezialist

[Angebote]   [Produkte]   [Schulungen]   [Firmenprofil]   [Partner]   [Kunden]   [Information]   [Download]   [News]

LOGO Stor IT Back

Angebot "Hitachi Data Systems (HDS) HUS 100" der Stor IT Back

 Preis auf 
Anfrage
Logo HUS 110
Logo Hitachi Data Systems HDS
 

8 Gbit/s Host Fibre Channel 1 Gbit/s Host iSCSI 10 Gbit/s Host iSCSI SAS und SATA Festplatten maximal 120 Festplatten pro System redundante RAID Controller redundante Netzteile optional Replikation zwischen Systemen SnapShots innerhalb des Storage-Systems Zertifizierung für VMware ESX Zertifizierung für Windows 2012

Technische Daten der HDS HUS110

Gehäuse: 19" mit 2 HE für die Basis-Einheit
19" mit 2 HE für die Platten-Erweiterungs-Einheiten (optional)
19" mit 3 HE für die Controller File Einheiten (optional)
Festplatten: maximal 120 x 300 GB SAS 15k, 120 x 900 GB SAS 10k, 120 x 1,2 TB SAS 10k
maximal 120 x 2 TB NL-SAS, 120 x 3 TB NL-SAS, 120 x 4 TB NL-SAS
maximal 120 x 200 GB MLC SSD, 120 x 400 GB MLC SSD
Controller: dual RAID-Controller
Failover, Firmware-Upgrade im laufenden Betrieb
Cache: 8 GB Cache pro System
Hostanschluss: 8 x 8 Gbit/s Fibre Channel mit LC-Anschluss
4 x iSCSI (1 Gbit/s oder 10 Gbit/s Ethernet)
Management: einfache assistentengesteuerte Bedienoberfläche (web-based)
RAID-Level: 1, 1+0, 5 oder 6 mit Hot Spare (max. 50 RAID-Groups)
Maximale LUN Größe: 128 TB
Maximale Filesystem Größe: 256 TB
Maximale Anzahl von LUNs: 2048
Features: Snap Shots, Cache-Partitionierung, Thin Provisioning
optional: Replikation, Remote Copy, Worm
Unterstützte Betriebssysteme: Windows, Linux, NetWare, Solaris, IBM AIX, HP-UX, VMware, Mac OS u.a.
Garantie: 12 Monate Service, Montag bis Freitag, Reaktionszeit nächster Werktag
optional: Wartungsvertrag von Hitachi bis zu 3 Jahren Vor-Ort in 4 Stunden
Datenblatt:
Icon PDF
Hitachi HUS Datenblatt (dt. / 450 kB)
Handbuch:
Icon PDF
Hitachi HUS Familie (engl. / 600 MB)
inkl. Inbetriebnahme und Basis-Installation Vor-Ort durch Hitachi

Hitachi HUS 110

Preis auf Anfrage

Weitere Konfigurationen / Erweiterungen der HDS HUS 100

BezeichnungAusstattungFestplatten
Preis
Hitachi HUS 110 Dual ControllerDual Controller, 2,5" Gehäuse24 x 300 GB / 15kauf Anfrage
Hitachi HUS 110 Dual ControllerDual Controller, 3,5" Gehäuse12 x 3 TB / NL-SASauf Anfrage
Hitachi HUS 130 Dual ControllerDual Controller, 2,5" Gehäuse24 x 900 GB / 10kauf Anfrage
Hitachi HUS 130 Dual ControllerDual Controller, 3,5" Gehäuse12 x 2 TB / NL-SASauf Anfrage
Hitachi HUS 150 Dual ControllerDual Controller, 2,5" Gehäuse24 x 900 GB / 10kauf Anfrage
Hitachi HUS 150 Dual ControllerDual Controller, 3,5" Gehäuse12 x 2 TB / NL-SASauf Anfrage

Service / Wartungsvertrag

Für die Hitachi Unified Storage Familie werden verschiedene Wartungsverträge angeboten. Eine Erweiterung der Gewährleistung auf 36 Monate zusammen mit der Erweiterung des Basis-Supports (Montag bis Freitag, Reaktionszeit nächster Werktag) auf 36 Monate ist die Einstiegsvariante. Ein Support rund um die Uhr mit einer Reaktionszeit von 4 Stunden bei Notfällen ist optional möglich.

Einsatzbereiche der Hitachi HUS 110

Das Unified Storage System HUS110 ist das Modell für den SMB Markt von Hitachi Data Systems. Natürlich mit der Qualität und Performance von Hitachi. Mit maximal 120 x 900 GB, also über 90 TB nutzbarer Kapazität auf SAS Festplatten oder bis zu 300 TB im SATA (NL-SAS) Intermix ist dieses Modell selbst für größte Datenmengen und anspruchsvolle Performance geeignet. Umfangreiche Datenbanken und Applikationen können auf der HUS 110 betrieben werden. Mit dem SATA Intermix können auf dem gleichen System Daten archiviert oder ein Backup-to-Disk durchgeführt werden. Gerade hierfür bietet HDS bei der HUS 150 die 5 HE Plattenerweiterung für bis zu 84 SATA Platten (3,5") an.

Erweiterungsmöglichkeiten der HDS HUS 100 Familie

Die HUS 100 Familie gliedert sich in 3 verschiedene Grundsysteme. Einmal die HUS 110 als Einstiegsmaschine mit maximal 120 Festplatten im Endausbau. Dann die HUS 130 mit maximal 360 und die HUS 150 mit 960 Festplatten. Es können jeweils 2,5" und 3,5" Festplatten verwendet werden. Neben der Ausbaureserve unterscheiden sich die Systeme auch in den Host-Anschlüssen. Die HUS 110 mit 8 Fibre Channel Ports und die HUS 130 bzw. HUS 150 mit jeweils 16 von den 8 Gbit/s FC Ports.
Weiterhin lassen sich alle HUS 100 Modelle mit zusätzlichen File Modulen ausrüsten. Damit wird das Block-Grundsystem zu einem echten Unified Storage. Mit den üblichen CIFS, NFS und FTP Protokollen und 1 oder 10 Gbit/s Ethernet Schnittstellen. Bei der HUS 110 können zwei File Nodes betrieben werden, bei der HUS 150 bis zu 4 Stück. Diese File Nodes arbeiten jeweils im Cluster für eine optimale Verfügbarkeit.

Weitere allgemeine Informationen zum Thema

Storage Area Network (SAN)

Das Netzwerk für die Speichersysteme, für Festplatten und Tape-Laufwerke. Realisiert per Fibre Channel, iSCSI oder FCoE. Aufbau von Redundanzen ... [weiter]

Direct Attached Storage (DAS)

Die Speichererweiterung für einzelne Server, angeschlossen per SAS oder SCSI. Vor- und Nachteile, Abgrenzungen zu ... [weiter]

Fibre Channel (FC)

Das Protokoll für das Storage Area Network. Wie ist es aufgebaut, welche Möglichkeiten bietet es zur Konfiguration ... [weiter]

 
iSCSI

SCSI über das Internet, nicht wörtlich zu nehmen, aber das SCSI Protokoll über TCP/IP. Vor- und Nachteile ... [weiter]

RAID-Level

Welcher RAID-Level eignet sich für welche Anwendung, welche Sicherheit bieten die unterschiedlichen Level ... [weiter]

Überwachung von Storage- und Backup-Lösungen

Für den sicheren Betrieb müssen Storage-Systeme und Backup-Lösungen kontinuierlich überwacht werden ... [weiter]

 
 

Weitere Informationen erhalten Sie hier. Oder setzten Sie sich mit unserem Vertrieb in Verbindung, entweder per E-Mail oder unter Telefon 04185 / 707 85 0.

Angebot anfordern
Angebot anfordern
Kontakt mit Stor IT Back
allg. Kontakt
zurück zur Angebotsübersicht
Angebote RAID / zurück
zu Favoriten hinzufügen
zu Favoriten hinzufügen
Home
Home